';

Information

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut rhoncus risus mauris, et commodo lectus hendrerit ac. Nam consectetur velit et erat fermentum aliquet. In laoreet, sem sit amet faucibus pulvinar, purus tellus tincidunt ex.

Categories

Recent Posts

Unserer Geschichte

Wir lieben Blumen und ihr?

Gegründet im Jahre 2005 im Herzen Hamburgs formte unser Gründer und heutiger Geschäftsführer Jürgen E. Meyer mit viel Engagement, Disziplin und Willen die Grundsteine für den heutigen Erfolg unseres Unternehmens. Von Anfangs zwei Filialen in Winterhude und Othmarschen expandierten wir innerhalb eines Jahrzehntes auf bis dato vier Filialen in Hamburg und Umgebung. Grundlage hierfür war und ist die einzigartige Art und Weise Blumen zu verkaufen. So kombinieren wir und unser Team bis heute ein einzigartig breites Sortiment von Einzelschnitt, Bundwaren und Pflanzen mit trendvollen Wohnaccessoires. Diese Expertise legte und legt die Grundphilosophie des Markennamen Florali. Kombiniert mit familiären Werten, hohen Qualitätsansprüchen und dem Ziel, Kundenbedürfnisse über dessen Erwartung hinaus zu erfüllen macht es uns zu dem was wir heute sind. Ein Florist aus Leib und Seele mit prachtvollen Tulpen im Frühling und geschmackvollen Adventsgestecken im Winter.
Um die Leidenschaft und Qualitätsansprüche für unser Produkt auch über die Grenzen der Generationen hinausgeben weiterzugeben, arbeiten Vater und Söhne gemeinsam an neuen Ideen für das Unternehmen. Unser primärer Anspruch wird dabei dennoch immer der selbe bleiben: Den Kunden im Hamburger Großraum mit den schönsten und exklusivsten Blumen zu versorgen.
Laut Bildzeitung sind wir Hamburgs blumigste Garage

© Copyright Axel Springer SE 2018 

 

Florali am 16.01.2021 mit kleinem Abschnitt im Hamburger Abendblatt

… hat Florali-Chef Jürgen E. Meyer inzwischen drei seiner vier Geschäfte in Othmarschen, Schenefeld und Rahlstedt für telefonische Bestellungen geöffnet. „Der Verkauf läuft auf kleinem Niveau. Aber so können wir einen Teil unserer 30 Mitarbeiter beschäftigen und etwas für die Kundenbindung tun“, sagt der Unternehmer. Seit Beginn der Krise hat Meyer drei Standorte seiner Kette geschlossen. „Jetzt kämpfen wir um die anderen vier Geschäfte“, sagt er. Direkt nach dem Beginn des zweiten Lockdowns Mitte Dezember hat er zudem den regionalen Online-Shop florali24.de gestartet. Hamburger Abendblatt 16.01.2021 Autor: Hanna-Lotte Mikuteit Abruf: 16.01.2020 12:00 Uhr (Ganzer Artikel des Hamburger Abendblatt)

Florali bei extra 3

Glück im Unglück...

Bild